Traditionen und erzgebirgisches Brauchtum

In Jöhstadt und den zugehörigen Ortsteilen existieren mehrere Schnitz- und Klöppelvereine.
Einige Vereine sind sehr regelmäßig zum gemeinsamen Arbeiten zusammen, sodass Sie sich bei einem Besuch einen Einblick in diese erzgebirgischen Handwerkstraditionen verschaffen können. Ab einer gewissen Personenzahl können wir für Sie auch eine Klöppelmodenschau und Schnitzen live in unserer Herberge organisieren. Unweit von Jöhstadt, in Neudorf, können Sie sich mit der Herstellung der für das Erzgebirge typischen Räucherkerzchen beschäftigen und natürlich auch Ihre eigenen Unikate herstellen.

Bergbau

Wer sich für den historischen Bergbau im Erzgebirge interessiert, für den sind der Besuch und das Einfahren in den "Andreas-Gegentrum-Stolln" sehr zu empfehlen. Die Museumsbahn hält direkt vor der alten Bergbauanlage. Das Einfahren ist nur mit einer geschulten Begleitperson möglich. Deshalb sollten Sie sich vorher anmelden, was auch wir gern für Sie übernehmen können. Ebenso lohnt sich ein Besuch im "Markus-Röhling-Stolln" in Frohnau, im Besucherbergwerk "Im Gößner" im Erzgebirgsmuseum Annaberg oder im Besucherbergwerk Zinngrube Ehrenfriedersdorf. Einen besonderen Höhepunkt stellt die jährliche Mettenschicht am "Andreas-Gegentrum-Stolln" dar. Sie findet am Samstag vor dem 2.Advent statt. Die Museumsbahn stellt ihre Fahrten auf dieses Ereignis ein. Jedes Jahr führen die Bergbrüder von Jöhstadt das traditionelle Pfingstquartal mit Wechsel des Ladenvaters und großer Bergparade durch.

Für Besucher, die gut zu Fuß sind, gibt es auch die Möglichkeit, sich in der näheren und weiteren Umgebung der Herberge mit dem Sammeln von Gestein der besonderen Art zu beschäftigen. Hinweise dazu können Sie von uns erhalten.

Schmalspurbahn

Ein einmaliges Erlebnis für unsere Gäste ist zu jeder Jahreszeit eine Fahrt mit der Preßnitztalbahn zwischen Jöhstadt und Steinbach. Die Museumsbahn fährt regelmäßig u.a. mit den legendären IV-K Dampflokomotiven durch das Schwarzwasser- und das Preßnitztal und bietet viele interessante Haltepunkte auf dieser Strecke an. Interessierte Besucher können sich auf der Internetseite der Preßnitztalbahn genauer informieren.

Für Modellbahnfans ist ein Besuch des "Modellbahnlandes Erzgebirge" in Wiesa / OT Schönfeld (nahe Annaberg-Buchholz) besonders zu empfehlen.

  • pressnitztalbahn-joehstadt-steinbach
  • pressnitztalbahn-im-winter
  • pressnitztalbahn
  • model-train-1146828 1280

Kontakt

Schullandheim Jöhstadt
Annaberger Str. 228
09477 Jöhstadt

Telefon 0 373 43  22 22
Mobil    0152 5848 1342
Fax       0 373 43 880 30
E-Mail ramba1309@web.de